Das Internet schafft keine Ausbildungsplätze, hilft aber bei der Suche danach!

Über 100 000 Treffer meldet Google nach weniger als einer Sekunde, sobald man "Ausbildungsplatz" und "Braunschweig" eingegeben hat. Darunter wiederum viele andere Suchmaschinen zur Suche nach Ausbildungsplätzen und Portale mit eigenen Ausbildungsstellenangeboten.

Viel Show

Es gibt jede Menge Unterstützungsnagebote im Internet, will man Ausbildungsstellen in Braunschweig suchen. Einige Angebote aber geben nicht viel her, außer Werbung oder veraltete Stellenangebote, die eine Bewerbung dort peinlich und überflüssig machen. Der erste Eindruck ist, dass es jede Menge freie Stellen gibt. Viele der Angebote findet man aber doppelt und dreifach auf verschiedenen Seiten wieder, sodass der erste positive Eindruck schnell schwindet.

Hilfe aus dem Netz

Die Kompetenzagentur hat sich auf die Suche nach informativen Portalen gemacht, die eine Suche nach regionalen Ausbildungsplätzen ermöglicht. Oftmals bieten diese auch mehr an:

  • Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit
    Die Agentur für Arbeit bietet eigenen Angaben nach mit der Jobbörse das umfangreichste Jobportal Deutschlands an. Es kann kostenlos genutzt werden und steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Die Aktualität der Stellenangebote wird regelmäßig geprüft.

  • AZUBIYO
    Das Ausbildungsportal "AZUBIYO" hat die Auszeichnung "Deutschlands beste Jobportale". Es bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches persönliches Profil zu erstellen, welches dann mit Ausbildungsangeboten der Unternehmen abgeglichen wird. Außerdem ist es möglich, einen WhatsApp Stellen-Alarm einzurichten. In diesem Portal kann man sich aber auch allgemein über Berufe, Ausbildungsbetriebe und das duale Studium sowie Bewerbungen informieren.

  • Ausbildung.de
    Auf der Seite erhält man ausführliche Informationen zu Berufen, inklusive Filme. Zusätzlich ist eine Suche nach Ausbildungsstellen in der gewünschten Region möglich. Für bestimmte Unternehmen kann man sich mit einer Videobewerbung dem Unternehmen vorstellen. Hierfür ist das Installieren einer App erforderlich.

  • AUBI-plus
    Das Portal wirbt mit dem Slogan "Bei AUBI-plus findest du die besten Ausbildungsbetriebe Deutschlands... von Azubis geprüft". Bei der Präsentation einzelner Berufe sind Kurzfilme unterschiedlicher Firmen enthalten, die die Ausbildung vor Ort darstellen und für eine Bewerbung werben. Bei Fragen zu Ausbildung, Studium oder Bewerbung wird eine WhatsApp Beratung (nach Anklicken des Links nach unten scrallen) angeboten.

  • meinestadt.de
    Gut zu bedienen ist die Suche bei "meinestadt". Dieses Angebot holt sich viele Angebote aus der Jobbörse, allerdings auch von anderen Quellen, sodass die Suchergebnissse andere sind.

  • Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer
    Neben der Suche nach Ausbildungs- und Praktikumsplätzen gibt es die Möglichkeit, sich zu orientieren und herauszufinden, welcher Beruf zu den eigenen Stärken passt. Die Lehrstellenbörse ist auch als App verfügbar.

  • Ausbildungsbörse der Handwerkskammer
    Für die Suche nach einem Ausbildungsplatz im Handwerk bietet auch die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade eine Ausbildungsbörse an. Betriebe, die Mitglied der Kammer sind, melden freie Ausbildungsstellen, die möglicherweise nicht auf überregionalen Seiten eingestellt sind.

  • Berufenavi.de
    Das Portal ist ein Wegweiser für die vielfältigen Angebote zu den Themen Berufsorientierung und Ausbildungsplatzsuche im Internet. Es bietet einen Überblick beispielsweise zu Orientierungstests, Berufsinformationen sowie Ausbildungsbörsen. Im Rahmen der Initiative Bildungsketten wurde das Berufenavi vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Auftrag gegeben und soll jungen Menschen helfen, nahtlos in eine Ausbildung oder ein Studium überzugehen.

Wichtiger Hinweis

Bei der Registrierung durch Internetangebote ist grundsätzlich die Gefahr vorhanden, dass man nicht nur die gewünschten Infos erhält, sondern auch jede Menge Spam (unerwünschte E-Mails).

Hilfe von Menschen

Falls der Überblick bei der Vielzahl von Informationen verloren geht, steht auch Hilfe von Menschen zur Verfügung: Die Kompetenzagentur Braunschweig ist keine Ausbildungsstellenvermittlung, kann aber bei der Wahl des richtigen Berufes einiges erleichtern und bei der Vorbereitung auf Bewerbungen helfen.

gefördert durch

Unterstützt durch die Jugendförderung BRaunschweig
Jugend stärken im Quartier